Foto Dialoge

Augen
auf!
Aachen

Wir freuen uns all unsere neuen Eindrücke von Aachen mit Ihnen teilen zu können!

Ausstellungseröffnung: 29.10.2016 ab 14 Uhr
in der Nadelfabrik Aachen im Reichsweg 30.
Ausstellung geöffnet jeweils am Wochenende vom 29.10.2016-13.11.2016 (außer 5.11) von 11-17 Uhr

Die Idee: Ein Fotografieprojekt mit Geflüchteten

Wir entdecken Aachen zusammen mit Geflüchteten durch die Linse neu . Jeder, der teilnehmen möchte ist herzlich willkommen. Es muss keine eigene Kamera vorhanden sein.fotoprojekt

Es gibt mehrere Termine an denen die Fotospaziergänge stattfinden. Fotospaziergang bedeutet, dass wir zusammen in Gruppen aus Geflüchteten und ‚Alt-Aachenern‘ unter einer speziellen Themenstellung Fotos in Aachen machen. Im Anschluss werden wir die Bilder gemeinsam betrachten. Durch die Teilnehmer ausgewählte Bilder werden im November bei einer öffentlichen Ausstellung präsentiert.

Wir haben einige Kameras über Sachspenden bekommen, freuen uns aber weiterhin über Sachspenden und auch Geldspenden, falls Sie dieses Projekt unterstützen wollen.

Wenn du bei den Fotospaziergänge mitgehen möchtest, dann melde dich bitte unter maike.scholtes@rwth-aachen.de.

 

Mehr Infos auch im Projektblatt:

Download: Projektblatt zum Fotoprojekt

Eindrücke unserer Fotospaziergänge:

Eindrücke unseres ersten Fotospaziergangs. Das Motto war "Farbe". Jeder hat eine bestimmte Farbe bekommen, die auf den Bildern vorkommen sollte.

Fotos von unserem zweiten Fotospaziergang. Das Moto war "Groß vs. Klein"

Unser dritter Fotospaziergang stand unter dem Motto \"Perspektivenwechsel\". D.h. es wurde versucht aus hohem bzw. niedrigem Standpunkt zu fotografieren oder z.B. Spiegelungen. Also im Grunde einfach alles was besonders ist und einem sonst so nicht ins Auge fällt.

Sie wollen noch mehr Bilder sehen? Dann besuchen Sie uns doch in der kostenlosen Ausstellung!